Unser Weg durch Norwegen:
Am 29.06.2012 überqueren wir bei Nuorgam die finnisch-norwegische Grenze und kommen - nach einer Übernachtung am Laksfjorden - am 30.06.2012 in Mehamn an. Von dort aus starten wir am selben Tag unsere Expedition zum einzig echten Nordkap, dem Nordkyn.

Am 03.07.12 machen wir uns gemütlich auf - ausnahmsweise mal Richtung Süden - über Hammerfest und Alta nach Tromsö.

Von dort aus geht es dann am 06.07.12 zunächst mit der Fähre auf die Insel Senja und die Inselgruppe der Vesteralen und am 09.07.12 zurück aufs Festland über Narvik zum Saltstraumen (größter Mahlstrom der Welt) bei Bodö und dann weiter nach Trondheim.

Vom 13.07. - 15.07.2012 folgen wir dem Duft des Moschusrindes und dem Ruf des höchsten Berges von Norwegen und grasen die Nationalparks Dovrefjell und Jotunheimen ab.

Ab dem 16.07.12 stippvisitieren wir Geiranger- und den Sognefjord und landen am 18.07.12 schließlich in Bergen. Von dort aus ist es nur ein Katzensprung zur Insel Sotra, wo wir uns bis zum 21.07.12 ein Päuschen gönnen.

Aber - wer rastet der rostet - und es geht am 21.07.12 weiter über die Hardangervidda nach Setesdalen und Telemark Richtung Oslo.

In Oslo selbst verbringen wir unsere zwei letzten Tage in Norwegen, von 27.07. - 28.07.2012, um dann am 28.07.2012 nach Schweden einzureisen.